SV Preußen Frankfurt(Oder) e.V. - Abteilung Schach

 


USC Viadrina - Abteilung Schach
Schach in der Region Frankfurt (Oder)

Lob, Anfragen, Lob, Meinungen, Lob, HinweiseMail an uns Lob, Kritiken, Lob, Berichte, Lob, etc.


Aktualisiert:
13.01.2018
Vereine:
SV Briesen
SV Preußen
USC Viadrina
 
Turniere:
Briesener Open
Frankfurter Open
 
Sonstiges:
Archiv
Persönlichkeiten
Terminplan
THONO's Schachbuchliste


13.01.: 9. Leegebrucher Winterturnier
Uwe Hankel
spielte am 13. Januar 2018 in der D-Gruppe zusammen mit Rafael Schenk (Ludwigsfelder SC), Jens Stegmann (SC Zugzwang 95), Michel Zimmer (Ludwigsfelder SC) und belegte Rang vier.


30.12.: 3. Internationales Spandauer Weihnachtsopen
Thomas Noack erzielte vier Punkte. Herzlichen Glückwunsch!
Stephan Hansch (DWZ 2107 / Elo 2170) - Thomas Noack (DWZ 1872 / Elo 2004)
1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.e3 a6 5.Sc3 b5 6.b3 Lg4 7.Le2 e6 8.0-0 Ld6 9.Lb2 Sbd7 10.Se5 Lxe2 11.Sxe2 Dc7 12.cxd5 cxd5 13.Tc1 Db7 14.f4 0-0 15.f5 Tfe8 16.fxe6 Txe6 17.Sf4 Tee8 18.Sxd7 Dxd7 19.Df3 Lxf4 20.exf4 Se4 ½–½


29.12.: 3. Internationales Spandauer Weihnachtsopen
Nach seinem Remis gegen CM
Torsten Hansch (DWZ 2068 / Elo 2133 / SC Empor Potsdam 1952), spielt Thomas Noack morgen gegen GM Petr Neuman (DWZ 2428 / Elo 2450 / TSV Bindlach Aktionär). Viel Erfolg!


29.12.: 3. Internationales Spandauer Weihnachtsopen
Gegen Stephan Hansch (DWZ 2107 / Elo 2170 / SC Empor Potsdam 1952) spielte Thomas Noack heute remis. Herzlichen Glückwunsch! In der Nachmittagsrunde sitzt ihm der Vater CM Torsten Hansch (DWZ 2068 / Elo 2133 / SC Empor Potsdam 1952) gegenüber. Viel Erfolg!


20.12.: Unterwegs
Zwei Frankfurter nehmen demnächst an Turnieren teil:
3. Internationales Spandauer Weihnachtsopen (27.-30. Dezember 2017): Thomas Noack
9. Leegebrucher Winterturnier (13. Januar 2018): Uwe Hankel
Viel Erfolg!


10.12.: Landes-Mannschaftsmeisterschaft - Runde 4 am 10.12.2017
Schachclub Lindow - SV Preußen Frankfurt (Oder) I 5.5:2.5
Schachclub Schwedt/O. - SV Preußen Frankfurt (Oder) II 5:3
KSC Strausberg - USC Viadrina Frankfurt 4:4


09.12.: Frankfurter Blitzmeisterschaft
Im Jahr 2012 lud Siegfried Preuß zum ersten Mal zu einem Blitzturnier um den Nikolaustag herum in die Räume des SV Preußen ein. Vierzehn Teilnehmer folgten damals seiner Einladung und Jan Grabowski gab als Turniersieger nur 1.5 Punkte ab. Ein Jahr später schrieb Siegfried Preuß dann die 1. Frankfurter Blitzmeisterschaft an gleicher Stelle aus. Am 8. Dezember 2017 fand die fünfte Auflage mit 17 Teilnehmern statt. Jan Grabowski war erstmals wieder dabei und siegte nach einem schwachen Start mit 12 Punkten. Punktgleich mit elf Zählern folgten Thorsten Müller und Jürgen Fritsch. Im fällig gewordenen Stichkampf gewann Thorsten Müller beide Partien. Rang vier mit 10.5 Punkten belegte der perfekte Gastgeber, Organisator und Turnierleiter Siegfried Preuß, der auch die vom SV Preußen bereit gestellten schönen Sachpreise überreichte. Für die Plätze eins bis drei gab es zudem gerahmte Urkunden. Über einen Sachpreis konnte sich auch Michal Zaporowski auf dem fünften Platz freuen. Die einzige Teilnehmerin Kristine Pews erspielte sich 9.5 Punkte und erfolgreichster der drei jugendlichen Mitspieler war der zwölfjährige Gauß-Schüler Tom-Niclas Brune mit fünf Zählern. Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

Demnächst:
  
 

21.01.2018
Landesklasse/Regionalliga
 
11.02.2018
 Landesklasse/Regionalliga
 
 25.02.2018
 Landesklasse/Regionalliga
  
 18.03.2018
 Landesklasse/Regionalliga
  
 15.04.2018
 Landesklasse/Regionalliga
  
 31.08.-02.09.2018
 26. Frankfurter Open

  
  
  
   
 
 
 Weitere Termine
 

     

Impressum (§ 5 TMG):
Für die Inhalte von www.ffoschach.de und den untergeordneten Seiten zeichnen die Webmaster verantwortlich:

Norbert Heymann, Lindenstr. 34, 15230 Frankfurt (Oder), Tel: 0335/28041111, E-Mail: Heymann@schachpresse.de
Thomas Noack, Prager Str. 8, 15234 Frankfurt (Oder), Tel: 0335/65009, E-Mail: thono@t-online.de

Für die Inhalte auf den externen Seiten, die per Link von unseren Seiten erreicht werden können, übernehmen wir keine Verantwortung.