SV Preußen Frankfurt(Oder) e.V. - Abteilung Schach

 


USC Viadrina - Abteilung Schach
Schach in der Region Frankfurt (Oder)

Lob, Anfragen, Lob, Meinungen, Lob, HinweiseMail an uns Lob, Kritiken, Lob, Berichte, Lob, etc.


Aktualisiert:
19.11.2017
Vereine:
SV Briesen
SV Preußen
USC Viadrina
 
Turniere:
Briesener Open
Frankfurter Open
 
Sonstiges:
Archiv
Persönlichkeiten
Terminplan
THONO's Schachbuchliste




19.11.: Remisserie
Heute wird beim Qualifikationsturnier zur
Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft in Magdeburg die letzte Runde gespielt. Auch gegen Wilfried Woll (DWZ 2046 / Elo 2080 / Greifswalder SV) und gegen die Nummer eins der Setzliste, Hans Bodach (DWZ 2029 / Elo 2183 / SV Dresden-Leuben), spielte Thomas Noack gestern remis. Bestplatzierter Frankfurter ist eine Runde vor Schluss Oskar Minow auf Platz fünf der G-Gruppe. Herzlichen Glückwunsch!


18.11.: Guter Start
Bei der
Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft gewann Oskar Minow (Gruppe G) beide Auftaktpartien. Thomas Noack (Gruppe B) spielte remis gegen Jens Windelband (SG Aufbau Elbe Magdeburg / DWZ 2055 / Elo 2117) und Ingo Thomas (Krefelder Schachklub Turm 1851 / DWZ 2091 / Elo 2129). Herzlichen Glückwunsch!


13.11.: SV Hellas Nauen I - SV Preußen I: Sieg in Runde 3
Nach dem Unentschieden in der vergangenen Woche begrüßte man heute die Schachfreunde aus Frankfurt in den heimischen Gemäuern des FGZ Nauen. An diesem dritten Spieltag konnte man erstmals in Bestbesetzung starten, von Benno bis Christian waren alle am Start und der Tag sollte auch ein guter für die erste Mannschaft werden. Bereits nach zwei Stunden kam Benno zum vollen Punkt, sein Gegenüber platzierte die Dame auf e2 und forderte dann Benno mittels d5 dazu auf, seinen Springer auf d4 zu platzieren. In der Folge hatte Weiß die Qual der Wahl, entweder eine Qualität geben oder mit miserabler Stellung weiterspielen. Er entschied sich für erstens, schwächte in der Folge seinen Königsflügel und gab wenig später auf. Keine halbe Stunde später stand es bereits 2:0. Marvin tauschte seine Dame gegen zwei Türme und hatte lediglich mit dem schwarzen c-Bauern Sorgen. Die Springer-Turm-Batterie setzte dann den schwarzen unrochierten König unter Druck und leitete diesen in ein schönes Mattnetz mit dem Zug h4, 2:0. Nun folgten drei Remis von Benni (der aus der Eröffnung eher beengt kam), von Frank (der seine Figuren gegen d5 bündelte, die schwarze Stellung hielt jedoch) und von Mario, 3,5 zu 1,5. Nunmehr benötigte man wieder einen Punkt aus drei Partien. Achim stand mit Turm und Springer gegen Turm und Läufer im Endspiel etwas schlechter, die Partie endete Remis. Peter hatte ebenfalls ein mühsames Endspiel mit S-L gegen S-L und zeitweise einen Minusbauern, remis. Und Christian spielte ein Turmendspiel, wobei sein weißer c-Bauer bis nach c7 vordrang. Dieses Endspiel konnte Christian gewinnen, somit stand es am Ende 5,5 zu 2,5. Das macht 5 Mannschaftspunkte und einen soliden dritten Platz.

Quelle: Homepage SV Hellas Nauen


12.11.: Landes-Mannschaftsmeisterschaft - Runde 3 am 12.11.2017
SV Hellas Nauen I - SV Preußen Frankfurt (Oder) I 5.5:2.5
BSG Pneumant Fürstenwalde II - SV Preußen Frankfurt (Oder) II 3.5:4.5
USC Viadrina Frankfurt - ESV Eberswalde III 6:2
Herzlichen Glückwunsch an die Teams.

12.11.: Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft 7³ 2017/2018
In Magdeburg nehmen vom 17. bis 19. November 2017 auch teil:
Oskar Minow (Gruppe G), Ansgar Müller (Gruppe G), Thorsten Müller (Gruppe C), Thomas Noack (Gruppe B), Max Pohland (Gruppe G). Viel Erfolg!

Demnächst:
  
 

17.-19.11.2017
Deutsche Amateurmeisterschaft

25.11.2017
Landes-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft
 
08.12.2017
Frankfurter Blitzmeisterschaft

10.12.2017

 Landesklasse/Regionalliga
 
 21.01.2018
Landesklasse/Regionalliga
 
11.02.2018
 Landesklasse/Regionalliga
 
 25.02.2018
 Landesklasse/Regionalliga
  
 18.03.2018
 Landesklasse/Regionalliga
  
 15.04.2018
 Landesklasse/Regionalliga
  
 31.08.-02.09.2018
 26. Frankfurter Open

  
  
  
   
 
 
 Weitere Termine
 

     

Impressum (§ 5 TMG):
Für die Inhalte von www.ffoschach.de und den untergeordneten Seiten zeichnen die Webmaster verantwortlich:

Norbert Heymann, Lindenstr. 34, 15230 Frankfurt (Oder), Tel: 0335/28041111, E-Mail: Heymann@schachpresse.de
Thomas Noack, Prager Str. 8, 15234 Frankfurt (Oder), Tel: 0335/65009, E-Mail: thono@t-online.de

Für die Inhalte auf den externen Seiten, die per Link von unseren Seiten erreicht werden können, übernehmen wir keine Verantwortung.